Durch das Fotografieren von Objekten können Sie eine indigene Sprache lernen. Bild: Das Schlüsselwort

Die neue Google-App kann dazu beitragen, gefährdete Sprachen zu erhalten

Google hat eine neue App veröffentlicht, mit der gefährdete Sprachen erhalten werden können. Über die App „Woolaroo“ können Benutzer zehn verschwindende Sprachen lernen, indem sie Objekte fotografieren. Die App bietet nicht nur ein neues Lernwerkzeug, sondern auch eine Möglichkeit für indigene Gemeinschaften, ihr Erbe zu bewahren.

Wollaroo unterstützt zehn Sprachen aus der ganzen Welt: Louisiana Creole, Kalabrisches Griechisch, Māori, Nawat, Tamazight, Sizilianisch, Yang Zhuang, Rapa Nui, Jiddisch und Yugambeh, niederländische Nachrichten-Website NU.nl berichtet. Da diese Sprachen seit Jahrzehnten nicht mehr häufig gesprochen werden, besteht die Gefahr, dass sie vergessen werden. Die App sollte das verhindern.

Alte Wörter modernisieren

Ein wesentliches Merkmal der App ist ihre Open-Source-Basis. Auf diese Weise können indigene Gemeinschaften ihre Sprachwortlisten in der App beibehalten und erweitern. Sie können auch Audioaufnahmen hinzufügen, um die Aussprache zu erleichtern. "Woolaroo gibt die Möglichkeit, Einträge vollständig hinzuzufügen, zu bearbeiten und zu löschen", schreibt Rory O'Connor, CEO des Yugambeh-Museums, in a Google Blog-Beitrag bei der Veröffentlichung der App.

Es kann besonders schwierig sein, moderne Gegenstände in indigenen Sprachen zu beschreiben

O'Connor hofft auch, dass die App gefährdeten indigenen Sprachen dabei helfen wird, ihren Wortschatz zu „modernisieren“. „Es kann besonders schwierig sein, moderne Gegenstände mit indigenen Sprachen wie Yugambeh zu beschreiben“, erklärt er. Zum Beispiel existiert das Wort "Kühlschrank" in Yugambeh nicht. „Also sagen wir Waring Bin - ein kalter Ort. Das gleiche gilt für ein Telefon - wir nennen es einen Gulgun Biral - Stimmwerfer. “ 

Woolaroo ist eine der vielen Apps der Google Arts & Culture-Plattform, die während der Coronacrisis immer beliebter wurde. Wenn Sie mehr über seine Funktionen und darüber erfahren möchten, wie sich der Technologieriese mit dem Erbe befasst, können Sie dies lesen Artikel.

Quelle: Nu.nl (Niederländisch), Das Schlüsselwort Wollaroo

Erfahren Sie mehr über das digitales Erbe oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

X