Über die European Heritage Tribune

Die European Heritage Tribune ist eine junge und unabhängige digitale Nachrichtenplattform für die europäische Kulturerbe-Community. Wir stärken das europäische Netzwerk, indem wir Neuigkeiten teilen und Wissen verbreiten von und für den Kulturerbesektor.

Wir glauben, dass ein gesunder Sektor ein kritisches und unabhängiges journalistisches Medium benötigt

Die European Heritage Tribune ist ein kostenloser zweiwöchentlicher digitaler Newsletter mit täglichen Updates über unsere Social-Media-Kanäle und auf unserer Website.

Wir behandeln das Nachrichten über das kulturelle Erbe Europas beeinflusst durch nationale und internationale Politik, Wirtschaft, Politik, Gesetzgebung, Finanzen, Klimawandel, Digitalisierung, Tourismus und vieles mehr.

Unsere Plattformangebote Nachrichten und kuratierte Nachrichten, Blogs, Anrufe, Veranstaltungen, Stellenangebote, Meinungen
und Best Practices aus allen europäischen Ländern. Es zeigt 'Wer macht was' und 'was ist
passiert wo'.

Wir wollen ein wertvoller Kanal für den Austausch von Erfahrungen und Wissen sein und für Förderung einer weiteren gesamteuropäischen und sektorübergreifenden Zusammenarbeit.

Wir überschreiten Grenzen, stellen Gewohntes in Frage und sprechen das Unterrepräsentierte aus.

Jung & Europäisch,
The Heritage Tribune arbeitet eng mit jungen Berufstätigen aus ganz Europa zusammen, um neue Energie und Ansätze auf den Tisch zu bringen.

Private Öffentlichkeit
Die europäische Nachrichtenplattform wird mit der Unterstützung privater und öffentlicher Partner und Sponsoren aufrechterhalten und ist ein bleibendes Vermächtnis der Europäisches Jahr des Kulturerbes 2018.

Geschichte
Die European Heritage Tribune wurde 2018 initiiert und 2019 unter der Schirmherrschaft von „Stichting Erfgoedlab“ (The Heritage Lab Foundation) ins Leben gerufen, die vom niederländischen Mondriaan Fund, der DCICC-Stiftung, den niederländischen Provinzen Utrecht, Drenthe und Groningen und finanziert wurde der niederländischen Kulturerbe-Vereinigung NGO Heemschut.

Die Offizieller Start fand im Oktober 2019 während des European Cultural Heritage Summit statt. Im Pariser Hotel de Ville wurde die European Heritage Tribune offiziell Hermann Parzinger, Executive President von Europa Nostra, und Catherine Magnant, ehemalige Koordinatorin des EYCH 2018 bei der Europäischen Kommission, überreicht.