Das Straßenschild im Cherryvalley Park, das im März gelistet wurde, könnte restauriert werden. Bild: Google Maps

Belfast bewahrt sein Vermächtnis an Straßenmöbeln, indem es historische Straßenschilder schützt

Die Behörden in Nordirland haben neun Straßenschilder in Belfast als bürgerliches Erbe aufgeführt. Die gekachelten Schilder wurden Anfang bis Mitte des 1900. Jahrhunderts hergestellt, verschwinden jedoch schnell von den Straßen von Belfast. Als denkmalgeschütztes Erbe werden die Schilder für zukünftige Generationen und die Stadt Belfast erhalten bleiben.

Das Ministerium für Gemeinden ist dafür verantwortlich, das Erbe der Stadtmöbel der Stadt, einschließlich der Straßenschilder, zu bewahren. Viele Zeichen waren im Laufe der Jahre durch Sanierung und allgemeine Abnutzung verloren gegangen Belfast Telegraph berichtet. Im März erhielten neun weitere Straßenschilder ebenfalls einen Schutzstatus.

Glückliche Historiker

Lokale Historiker sind mit der Entscheidung zufrieden, die ikonischen gekachelten Straßenmarkierungen zu schützen und zu bewahren. „Ich denke, es ist eine gute Sache, weil sie Teil des Erbes der Stadt sind“, reflektiert Nigel Henderson, ein Forscher bei History Hub Ulster. „Und die gekachelten Schilder sind ästhetischer als die modernen Straßenschilder“, fügte er hinzu. 

Diese Zeichen verdienen unseren Schutz als wörtliche Wegweiser zu dieser Vergangenheit

Jason Burke

Abgesehen von der nostalgischen Ästhetik, die sie bieten, glaubt der Belfaster Historiker und Reiseleiter Jason Burke, dass die Zeichen einen wichtigen Teil der Erinnerungslandschaft von Belfast bilden. „Diese Zeichen verdienen unseren Schutz als wörtliche Wegweiser zu dieser Vergangenheit“, meinte er. 

Details hinzufügen

Das Department of Communities bemerkte, dass die meisten Schilder im Laufe der Zeit renoviert und wiederverwendet wurden, oft anders. In einigen Fällen verwendeten Renovierungsarbeiter verschiedene Fliesen oder Eisentypen oder fügten Details hinzu. 

„In der Beersbridge Road zum Beispiel ist die Nummer fünf direkt unter dem Schild angebracht“, erklärte ein Sprecher der Abteilung. "Es ist ein Hinweis auf das Postviertel, in dem die Straße liegt."

Das Beersbridge-Straßenschild in Belfast, Nordirland. Bild: Google Maps

Quelle: Belfast Telegraph

Erfahren Sie mehr über das gefährdetes Erbe oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

X