Die Organisation für Welterbestädte vertritt kollektive Informationen zu städtebaulichen Fragen in Städten mit UNESCO-Welterbestätten.
Die Organisation für Welterbestädte vertritt kollektive Informationen zu städtebaulichen Fragen in Städten mit UNESCO-Welterbestätten. Bild: Unbekannter Autor Wikimedia CC0

Robert J. Quarles van Ufford tritt sein Amt als Generalsekretär der Organisation für Welterbestädte an

Die Organisation für Welterbestädte begrüßt ihren neuen Generalsekretär Robert J. Quarles, der ab dem 18. Februar das Kommando übernimmt.

Die Leitung der Organisation zur Ermöglichung der Zusammenarbeit von Stadt zu Stadt, der Aufbau von Kapazitäten für Experten für Kulturerbe und politische Entscheidungsträger sowie neue Programme gehören zu seinen Prioritäten, sagte er in einer Erklärung.

Robert Quarles verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet des kulturellen Erbes, insbesondere als Direktor der Nationalen Denkmalorganisation der Niederlande, Präsident von ICOMOS Niederlande und Generalsekretär des Nationalen Komitees für die UNESCO in den Niederlanden. 

Um mehr zu erfahren, melden Sie sich bei an Organisation für Welterbestädte.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X