Sehen Sie: Was sind Heritage Futures und warum sind sie wichtig?

Bild: Screenshot der Universität von Linné
Bild: Screenshot der Universität von Linné

Sehr oft denken wir an Erbe als Erhaltung und Bewahrung. Alte Gebäude verfallen und Traditionen werden vergessen. Es ist selbstverständlich, dass wir unser Erbe sicher und unverändert bewahren wollen. Das Kulturerbe wird auch verwendet, um unsere aktuellen Werte zu präsentieren und um Sightseeing und Identität zu fördern. Wie gehen wir mit all diesen verschiedenen Aspekten um?

The UNESCO-Lehrstuhl für die Zukunft des Kulturerbes zielt darauf ab, diese kniffligen Fragen und Überzeugungen zu navigieren. Das Erbe bringt uns jetzt Vorteile, aber es muss auch für die Zukunft vorbereitet werden. Die Entscheidungen, die wir heute für das Kulturerbe treffen, könnten sich auf uns in der Zukunft auswirken.

Das Heritage Futures-Team von Linnaeus in Schweden präsentiert eine Animation, um diese Probleme zu verstehen:

Bei der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ist es wichtig, auch an die Zukunft zu denken. Wenn Sie mit Erbe arbeiten, wie bereiten Sie sich auf die kommenden Generationen vor?

Erfahren Sie mehr über den UNESCO Chair on Heritage Futures . Wenn Sie ein interessantes Projekt zur Vorbereitung des Erbes für die Zukunft teilen möchten, kontaktieren Sie uns unter [E-Mail geschützt].

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X