Eisernte
Eisernte (Referenzbild) Kongressbibliothek - Detroit Publishing Co.

Der einzigartige Eisladen unter der Londoner Straße zeigt den historischen Eishandel mit Norwegen

Archäologen haben in der Nähe des Regent's Park in den 1780er Jahren einen riesigen Eisspeicher oder ein Eishaus gefunden. In Ermangelung von Kühlschränken verwendeten die Londoner aus dem 18. Jahrhundert Eis aus großen Eisblöcken norwegischer Fjorde, die in großen unterirdischen Brunnen aufbewahrt wurden.

Die Struktur ist das früheste bekannte Eislager dieser Größe und wurde vom historischen England als geplantes Denkmal ausgewiesen. 

Lesen Sie mehr und sehen Sie die Bilder unter The Guardian.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X