Netflix 'The Dig und die Geschichte von Sutton Hoo

Ein Standbild von Netflix 'The Dig. Basil Brown, gespielt von Ralph Fiennes, schaut auf das Grabschiff.

Wenn wir uns die Archäologie im Film ansehen, finden wir oft ziemlich fantastische Geschichten. Es gibt normalerweise einen uralten Fluch, jede Menge Gold, und die 'Archäologen' zerstören mehr als sie ausgraben. Aber mit 'Der Graben'Netflix hat einen subtileren Film über echte archäologische Ereignisse gedreht: die Ausgrabung der englischen Sutton Hoo-Stätte im Jahr 1939.

Sutton Hoo

Sutton Hoo ist ein Ort im Westen Englands mit Grabhügeln aus dem 6. und 7. Jahrhundert nach Christus. Der berühmteste Fund der Stätte ist ein Grabschiff, das die möglichen Überreste eines Königs enthält, basierend auf den kostbaren Gegenständen, mit denen er begraben wurde. Diese Erkenntnisse stellten die damalige Denkweise der Menschen über das Mittelalter in Frage: nicht dunkel und schlammig, sondern auch voller Schätze. Es gab nicht nur wunderschön gefertigte Objekte auf dem Gelände, einige von ihnen kamen auch von weit her, wie das Byzantinische Reich. Dies deutete auf umfangreiche Handelsnetzwerke hin.

Der Helm aus dem 'Königsgrab'. Bild: Paul Hudson (Wikimedia), CC 2.0

Die Geschichte

'The Dig' erzählt die Geschichte auf ziemlich einfache Weise. Die Grabhügel befanden sich auf dem Land einer reichen Witwe, Edith Pretty, die die autodidaktische Archäologin Basil Brown beauftragt, sie auszuheben. Der Film hat einige reale Menschen verändert und einige persönliche Handlungsstränge hinzugefügt, aber die Hauptereignisse sind alle da. Viele Leute haben den Film dafür gelobt, dass er sehr subtil ist und gleichzeitig die Schönheit der Ausgrabungen einfängt. Vielleicht inspiriert es eine neue Generation realistischerer, aber schöner Filme, die die Archäologie feiern?

Um mehr über Archäologie zu erfahren, klicken Sie auf wenn sie hier klicken oder sehen Sie sich die Tags unten an:

Quelle: Artnet, Wikipedia

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

Spenden