Mann in Stiefeln, London Bild: Pressemitteilung von MOLA-Headland

Mittelalterliches Skelett in oberschenkelhohen Stiefeln von Thames gefunden

Bei Ausgrabungen für Londons neuen Abwasserkanal wurde ein mittelalterliches Skelett gefunden, das ein Paar oberschenkelhohe Lederstiefel trägt.

Das Skelett wurde verdeckt im Schlamm am Standort Chambers Wharf in Bermondsey während der Arbeiten zum Bau des Thames Tideway Tunnels entdeckt.

Archäologen glauben, dass der Mann im späten 15. Jahrhundert bei Arbeiten in der Nähe des Flusses gestorben sein könnte.

Weitere Informationen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X