Eine Grafik der legendären Skyline von Liverpool mit dem Radio CIty Tower in der rechten Ecke.
Eine Grafik der legendären Skyline von Liverpool mit dem Radio CIty Tower in der rechten Ecke. Bild: GLopezR Pixabay CC0

So will Liverpool seinen Welterbestatus retten

Der Bürgermeister von Liverpool, Anderson, sagte, der North Shore Vision Plan würde Liverpool in einem Live-Webinar zu einem „internationalen Leuchtfeuer für die Entwicklung des Kulturerbes“ machen.

Die North Shore Vision ist das erste Entwicklungsdokument in Großbritannien, das Richtlinien der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und das von der UNESCO entwickelte Modell für die Entwicklung historischer Stadtlandschaften verabschiedet. Der Plan wird verwendet, um das künftige Wachstum von 260 Hektar weitgehend verfallenem Brachland in einem der ärmsten Gebiete Großbritanniens zu steuern. Dieses Gebiet umfasst die Liverpool Waters von Peel L & P und den Ten Streets District und liegt fast ausschließlich im Weltkulturerbe der Stadt und in ihrer Pufferzone.

Die Vision wurde von einem Konsortium aus Planungsfachleuten, Designern und Experten für Kulturerbe, darunter das Welterbeteam der Stadt und die Task Force und Lenkungsgruppe für Welterbe, sowie von Vertretern des historischen England, DCMS, RIBA und der University of Liverpool vorgestellt.

Bezogen von Der Führer Liverpool.

Lesen Sie mehr auf Weltkulturerbe.

X