English Heritage kündigt Pläne für 2022 an

Cliffords Turm. Bild über Pixabay.
Cliffords Turm. Bild über Pixabay.

Die Wohltätigkeitsorganisation für das Erbe hat angekündigt, dass mehrere wichtige Stätten nach der Renovierung wiedereröffnet werden, sowie die Enthüllung vieler neuer blauer Plaketten.

Im Clifford's Tower in York kann die Öffentlichkeit ab April das Ergebnis seines 5-Millionen-Pfund-Restaurierungsprojekts sehen. Weitere öffentlich zugängliche Stätten sind ein historisches Haus in Twickenham und ein römisches Amphitheater in Kent.

Viele der Geschichten, die wir dieses Jahr erzählen, sind die der Londoner Arbeiterklasse

Anna Eavis, kuratorische Direktorin und Sekretärin des English Heritage Blue Plaques Panel

Die Wohltätigkeitsorganisation wird dieses Jahr auch eine Reihe neuer blauer Plaketten enthüllen. Diese Tafeln heben wichtige historische Gebäude hervor, und unter denen, die dieses Jahr ausgezeichnet werden, befinden sich Stätten bemerkenswerter feministischer Bewegungen sowie die Häuser von Helden der Arbeiterklasse in London.

Lesen Sie die ganze Geschichte auf der Unabhängig.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X