Europäische Tage des Kulturerbes 2021 in den Niederlanden

Von Mitte August bis Anfang November fanden europaweit während der European Heritage Days 2021 Tausende von „Open Heritage“-Veranstaltungen statt. Schauen Sie sich einen der kurzen Video-Impressionen dieser Veranstaltungen an: ein Besuch in der Getreidemühle De Vriendschap.

Jochem Sluijter besuchte während der European Heritage Days die Maismühle De Vriendschap in Weesp, Niederlande. Er interviewte Suzanne Brakenhoff, eine der Müllerinnen der Getreidemühle.

Schauen Sie unser Video .

European Heritage Days

Suzanne Brakenhoff organisiert gerne eine Veranstaltung zum Europäischen Kulturerbetag. Sie versuche, junge Leute für die Getreidemühle zu gewinnen, erzählt sie: „Und deshalb interessiert mich immer sehr: Wie können wir zum Beispiel mehr aus Social Media machen oder digitaler machen, womit wir auch diese Generation ansprechen.“

Obwohl die Arbeit an einer Windmühle ziemlich anstrengend ist, werden immer mehr Frauen Müllerinnen und warum nicht?

Susanne Braakhof

Susanne Brakenhoff

Gefilmt von lokalen Freiwilligen

Dies ist einer von fünf Videoberichten zu den Europäischen Tagen des Kulturerbes 2021. Die Berichte werden von jungen lokalen Freiwilligen in Serbien, Zypern, Frankreich, den Niederlanden und Belgien gefilmt. Die fünf Berichte sind Teil eines skalierbaren Pilotprojekts, das Einblicke bietet, wie die Europäischen Tage des Kulturerbes in ganz Europa gefeiert werden.

Siehe die anderen Videos.

Die Europäischen Tage des Kulturerbes finden jedes Jahr von Mitte August bis Anfang November in den 50 Vertragsstaaten der Europäischen Kulturkonvention statt.

Jedes Jahr besuchen Millionen von Menschen die Europäischen Tage des Kulturerbes.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X