Die Homepage der mittelalterlichen Meme Generator-Website wurde seit ihrem Start im November 2020 häufig besucht. Bild: medievalmemes.org

Meme Generator haucht mittelalterlichen Bildern neues Leben ein

Das digitale Werkzeug der Koninklijke Bibliotheek (KB), der Nationalbibliothek der Niederlande, zum Erstellen von Memes ist zu einem großen Erfolg geworden. Seit der Einführung des „Mittelalter-Meme-Generators“ erstellten Besucher rund 15.000 Memes mit mittelalterlichen Bildern aus dem KB-Archiv. Das Institut schätzt, dass etwa 2 Millionen „Meme-Liebhaber“ auf ihre mittelalterlichen Meme gestoßen sind.

Bild: medievalmemes.org

Die Besucher von mittelalterlichmemes.org stammen aus 129 verschiedenen Ländern, laut einer KB Pressemitteilung. Die Website bietet nicht nur ein kreatives Medium für Benutzer, sondern konzentriert sich auch darauf, ihnen etwas beizubringen. Die Bilder werden von erklärenden Videos oder Texten begleitet, die Hintergrundinformationen liefern. 

Zukünftige Historiker

Die KB startete den Generator im November 2020 in der Hoffnung, die Menschen zu ermutigen, mittelalterliche Kunst wiederzuentdecken und etwas damit zu tun. „Bei Verwendung des Meme-Generators erstellen Menschen aktiv neue Kontexte für diese historischen Bilder, indem sie aktuelle Bildunterschriften hinzufügen“, heißt es in der Pressemitteilung. ((Der Text wird unter der Diashow fortgesetzt)

Im mittelalterlichen Europa konnten viele Menschen nicht lesen. Deshalb waren Bilder ein beliebtes Instrument zur Verbreitung politischer, religiöser oder sozialer Botschaften. Etwas, was Meme auch in der modernen Gesellschaft tun. Die KB hofft, dass zukünftige Historiker aus populären Memen über die visuelle und Online-Kultur des 21. Jahrhunderts lernen werden, ähnlich wie wir es mit mittelalterlichen Bildern tun. Die KB organisierte auch einen Wettbewerb, bei dem Mememaker versuchen, die lustigsten mittelalterlichen Memes herzustellen. Schauen Sie sich den Tweet unten an, um mehr zu erfahren.

Quelle: Koninklijke Bibliotheek . mittelalterlichmemes.org

Erfahren Sie mehr über das digitales Erbe, oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

X