Sonnenuntergang in Leiden, Niederlande
Sonnenuntergang in Leiden, Niederlande Bild: Paul Arps Flickr CC BY-SA 2.0

Das Zentrum für globales Erbe und Entwicklung begrüßt Gastwissenschaftler

Das Zentrum für globales Erbe und Entwicklung (Niederlande) möchte internationale akademische Netzwerke fördern. Aus diesem Grund bietet das Zentrum Gastwissenschaftlern die Möglichkeit, für kurze Zeit im Zentrum zu arbeiten.

Das Zentrum kann maximal zwei Gastwissenschaftler gleichzeitig für maximal ein akademisches Jahr aufnehmen. Von den Besuchern wird erwartet, dass sie durch Kontakte zu Mitarbeitern und angegliederten Wissenschaftlern sowie durch eine Präsentation ihrer Forschungsergebnisse einen Beitrag zum lokalen akademischen Leben leisten.

Das Zentrum begrüßt Bewerbungen von Doktoranden und Postdoktoranden sowie von Assistenzprofessoren, außerordentlichen Professoren oder ordentlichen Professoren. Es handelt sich um ein Nicht-Studienprogramm, bei dem Ihr rechtlicher Status dem von „Gastangestellten“ entspricht.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der Website des Zentrums für globales Erbe und Entwicklung.

Das Zentrum für globales Erbe und Entwicklung ist Partner der European Heritage Tribune. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie in der Partnerseite.

Lesen Sie mehr auf Zentrum für globales Erbe und Entwicklung.

X