Diese Dörfer in Spanien wurden als die schönsten bezeichnet

Alcudia auf Mallorca, Spanien.
Alcudia auf Mallorca, Spanien. Bild: Walkerssk Pixabay CC0

Weiler mit Berggipfeln, die die Wolken küssen, mit Mosaikfliesen gesäumten Straßen und weißen Hochzeitshäusern mit Blick auf das Meer - sehen Sie sich einige der schönsten spanischen Dörfer an!

 Der Titel wurde vom Los Pueblos mas Bonitos de Espana (Der Verband der schönsten Dörfer Spaniens) verliehen. Die Einträge werden aus dem ganzen Land überprüft und umfassen Dörfer auf den Kanarischen und Balearen. Der Verein wurde 2011 gegründet und umfasst nun 94 Siedlungen. Sie stützt ihre Auswahl auf 40 strenge Kriterien, die beispielsweise die Pflege des Kulturerbes und der Grünflächen betreffen.

Die Liste enthält Dörfer eingebettet in Festungsmauern, Blick über eine Burg berühren den Himmel, Gepunktet von Obstgärten und gepunktet von Häusern, die wie die Schneeverwehung aussehen.

Um über ein weiteres verstecktes Juwel in Südspanien zu lesen, klicken Sie auf hier. Schauen Sie sich die Bilder dieser atemberaubenden Weiler an Tägliche Post!

X