Teile der Burg Beckov werden für 809.000 € renoviert. Bild: Rudo Mlich (Wikimedia) CC BY-SA 4.0

Die Slowakei sichert sich europäische Mittel für die Wiederherstellung der berühmten Burg Beckov

Eine der berühmtesten Kulturerbestätten der Slowakei, Beckov Schlosswird rekonstruiert. Mehrere europäische Zuschüsse werden das Projekt finanzieren. Durch die Restaurierung von Gebäudeteilen hofft die Slowakei, dass die Burg in der Region Trencin das ganze Jahr über Besucher empfangen kann.

Die Renovierungsarbeiten konzentrieren sich auf den westlichen Teil des Schlosses. Das Projekt zielt darauf ab, den ersten und zweiten Stock für Besucher zu öffnen Slowakischer Zuschauer. Der Plan konzentriert sich auch auf kulturelle, kreative, Bildungs- und Marketingaktivitäten rund um das Schloss, die slowakische Nachrichtenagentur Tasr gemeldet.

Geschäftspotential

Das Renovierungsprojekt erhielt Zuschüsse von der EWR und Norwegen. Island, Liechtenstein und Norwegen finanzieren diese Zuschüsse. Das Projekt erhielt auch Unterstützung aus dem eigenen Kulturbudget der Slowakei. Der Antrag auf Finanzierung wurde im Rahmen eines Aufrufs zum Thema „Unternehmertum in Kultur, kulturellem Erbe und kultureller Zusammenarbeit“ eingereicht. Der Aufruf unterstützt die Erneuerung und Wiederbelebung von Kulturerbestätten, um deren Geschäftspotenzial zu entwickeln.

Vizepremier Veronika Remisova war mit Beckovs teilweiser Restaurierung zufrieden. „Durch diesen Wiederaufbau kann das Schloss das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich sein und sich sehr positiv auf die Entwicklung des Tourismus in der Region auswirken.“

Die Gemeinde Beckov wird die Renovierungsarbeiten leiten. Es wird mit dem Verband der historischen Städte und Regionen, der weiterführenden Berufsschule in Nové Mesto nad Váhom und einer norwegischen Universität zusammenarbeiten.

Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr von der beeindruckenden Burg und ihrer Umgebung zu sehen.

Quelle: Slowakischer Zuschauer, Tasr . Wikipedia

Erfahren Sie mehr über das erbautes Erbe oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

X