Palast von Pena in Sintra, Portugal.
Palast von Pena in Sintra, Portugal. Bild: Singa Hitam Wikimedia CC BY SA 2.0

Die portugiesische Stadt Sintra bietet kostenlose kulturelle Veranstaltungen an, um ihr 25-jähriges Bestehen als Weltkulturerbe zu feiern

Die portugiesische Stadt Sintra feiert ihr 25-jähriges Bestehen als UNESCO-Weltkulturerbe. Leider war es auch ein sehr schwieriges Jahr. Um die Moral zu stärken, hat die Gemeinde beschlossen, ihre Bewohner mit einer besonderen und angenehmen Überraschung zu behandeln - alle städtischen Kulturveranstaltungen werden bis Ende des Jahres kostenlos angeboten.

Zu den Veranstaltungen, die am 5. Oktober begannen, gehören 20 Konzerte, Ausstellungen, Tanz- und Comedy-Shows, die alle kostenlos sind. „In dem Jahr, das den 25. Jahrestag der Erhebung von Sintra zum Weltkulturerbe markiert und zu einer Zeit, die durch die Wiederaufnahme kultureller Aktivitäten im gesamten Staatsgebiet gekennzeichnet ist, entschied die Gemeinde, dass die geplante kulturelle Aktivität für alle kostenlos sein wird.", sagte Basílio Horta, der Bürgermeister von Sintra.

 Sintra Municipal Orchestra -D. Der Auftritt von Fernando II im Centro Cultural Olga Cadaval war die Vorgruppe. Darüber hinaus finden im Herbst Konzerte von Künstlern wie The Black Mamba, Rui Veloso, Luís Represas und Mario Laginha Trio statt. Einige der spektakulärsten Veranstaltungsorte der Stadt, wie das MU.SA - das Kunstmuseum von Sintra, der Queluz-Nationalpalast und Kirchen - werden Konzerte, Opern und Barockmusikkonzerte veranstalten.

Geschichtsinteressierte können ab dem 4. Dezember eine neue Ausstellung im MASMO (Archäologisches Museum St. Miguel de Odrinhas) besuchen. Abgesehen davon wird MU.SA auch die Möglichkeit gewähren, die „Camiliana de Sintra“ zu sehen, eine große Archivsammlung von Büchern und Dokumenten eines der produktivsten portugiesischen Schriftsteller - Camilo Castelo Branco. Diese Sammlung wurde kürzlich zum Kulturgut von öffentlichem Interesse erklärt.

Lesen Sie mehr auf Kulturerbe der UNESCO.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X