Schloss Olsztyn in Südpolen.
Schloss Olsztyn in Südpolen. Bild: Pudelek Wikimedia CC BY SA 4.0

Mögliche Höhle und Tunnel unter Schloss Olsztyn entdeckt

In den Kalksteinfelsen unter Schloss Olsztyn, einem in Südpolen starken 14. Jahrhundert, wurden eine große Höhle und ein Tunnelnetz entdeckt.

Diese Entdeckung wurde während einer Untersuchung der sogenannten unteren Burghöhle von Olsztyn gemacht, wo sie eine mittelalterliche Fliese mit einem Falkner fanden, als sie feststellten, dass ihre Bodenoberfläche aus gehärtetem Sediment bestand. Das Team bestand aus dem Archäologen Mikołaj Urbanowski und seinen Kollegen.

"Die ersten Ergebnisse sind sehr vielversprechend und weisen auf die Existenz eines Netzwerks von Hohlräumen und Spalten unter dem Boden der bereits bekannten Höhle hin." erklärte Adrian Marciszak von der Universität Wrocław.

Die Studie legt nahe, dass die Höhle etwa 23 Fuß tief ist. 

Lesen Sie mehr auf Schlösser und Landgüter.

X