Y-Block in Oslo, Norwegen. Die Petition gegen den Abriss hat fast 50,000 Unterschriften.
Y-Block in Oslo, Norwegen. Die Petition gegen den Abriss hat fast 50,000 Unterschriften. Bild: Helge Høifødt Wikimedia CC BY-SA 3.0

Das New Yorker MoMA fordert Norwegen auf, das Picasso-Gebäude zu retten

Der Chefarchitekt und Kurator des MoMA schrieb an den norwegischen Premierminister und erklärte, Y Block sei "ein bedeutendes Beispiel für europäische brutalistische Architektur".

Die norwegische Regierung kündigte ihre Pläne an, das Gebäude 2014 abzureißen. Der Umzug wurde parteiübergreifend unterstützt. Die Entscheidung stieß bei Architekturhistorikern und Kunsthistorikern auf Widerstand, da das Gebäude eine Ikone in Oslo ist und das Wandbild von Picasso in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Bildhauer Carl Nesjar als Wendepunkt seiner Karriere gilt.

Um mehr darüber zu erfahren, wie der Abriss die Sicherheit des Wandgemäldes gefährdet hat, melden Sie sich bei an Die Local.

X