Bodø Kathedrale, Norwegen
Kathedrale von Bodø, Norwegen Bild: DXR Wikimedia CC BY-SA 4.0

Bodø empfahl für den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2024 außerhalb der EU

Am 25. September wurde Bodø, Norwegen, für den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2024 in einem EFTA / EWR-Land, einem Kandidatenland oder einem potenziellen Kandidaten für eine EU-Mitgliedschaft empfohlen.

Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, sagte:

„2024 werden wir wieder eine Kulturhauptstadt Europas außerhalb der Europäischen Union haben. Nach Novi Sad (Serbien) im Jahr 2021 wird Bodø ein Jahr lang im Rampenlicht stehen. Ich bin überzeugt, dass die Stadt und ihre Region diese Gelegenheit nutzen werden, um ihre kulturellen und sonstigen Verbindungen zur Europäischen Union zu stärken. Ich hoffe, dass dieser Titel auch die kulturelle Lebendigkeit und die Ambitionen der Stadt fördert, Kultur und kulturelles Erbe in das Herz ihrer verschiedenen Gemeinden bringt und den interkulturellen Dialog in der Region fördert. “

Gemäß dem Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates, der die Aktion der Europäischen Kulturhauptstädte regelt, wird es 2024 drei Europäische Kulturhauptstädte geben. Eine in Estland, eine in Österreich und eine in einem EFTA / EWR-Land. Kandidatenland oder potenzieller Kandidat für eine EU-Mitgliedschaft.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Kreatives Europa.

X