Matildenpalast Budapest. Bild: Matild Palace Budapest über Facebook
Matildenpalast Budapest. Bild: Matild Palace Budapest über Facebook

UNESCO-Weltkulturerbe in Budapest in ein Luxushotel verwandelt

Auf der Suche nach einem Urlaubsziel? Das Matild Palace, ein UNESCO-Weltkulturerbe in Budapest, hat sich fünf Jahre lang in ein Luxushotel verwandelt. Der Palast wurde 1902 von Maria Klotild, der Erzherzogin des Ungarn-Österreichischen Reiches, in Auftrag gegeben.

Quellen: Forbes . Times of India.

X