Traditioneller kykladischer Schiffsbau, der digital erhalten werden soll

Blick ins Innere des Rumpfes während des Baus des Caique. Tarsanas-Werft, Syros. Mit freundlicher Genehmigung des Industriemuseums von Hermoupolis über das Archipelago Network.
Blick ins Innere des Rumpfes während des Baus des Caique. Tarsanas-Werft, Syros. Mit freundlicher Genehmigung des Industriemuseums von Hermoupolis über das Archipelago Network.

Videos über die Traditionen der griechischen Kykladen werden diese Woche im Rahmen einer Initiative von veröffentlicht Archipel Netzwerk.

Das Netzwerk wird diese Woche zwei Pilotprojekte starten, darunter eine Reihe von Videoporträts über den traditionellen Schiffsbau auf der Insel Syros. Es werden fünf Videos veröffentlicht, die Schiffsbauer und Werften auf der Insel zeigen und durch audiovisuelle Medien aus Archiven auf der ganzen Insel unterstützt werden.

Durch die Erhaltung gefährdeter Materialsammlungen können wir verschwindende Aspekte unserer nicht allzu fernen Vergangenheit wirksam bewahren

Jacob Moe, Gründer des Archipelago Network, in einem Interview mit der griechischen Zeitung Kathimerini

Das Archipelago Network versucht, alte Fotografien und Filme von den Inseln zu digitalisieren. Durch die Veröffentlichung dieser digitalen Archive hofft das Netzwerk, das spezifische Erbe der Kykladen zu bewahren und zu fördern.

Den vollständigen Artikel lesen bei eKathimerini.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.