Das Akropolis-Museum startet eine neue Website mit digitalen Sammlungen

Die Website des Digital Acropolis Museum
Die Website des Digital Acropolis Museum

Das Akropolis-Museum hat eine neue Website gestartet: die Digitales Akropolis-Museum. Die neue Website, die sowohl auf Griechisch als auch auf Englisch verfügbar ist, bietet Informationen über das Museum, seine Dauer- und Wechselausstellungen, seine Aktivitäten und Veranstaltungen sowie seine Forschungs- und Naturschutzprojekte. Das Akropolismuseum ist das erste griechische Museum, das alle Artefakte seiner Dauerausstellung online präsentiert.

„Unsere digitalen Sammlungen umfassen 2,156 Artefakte mit ausführlichen Beschreibungen, interaktivem Glossar, Bibliographie, Fotografien, Zeichnungen und in vielen Fällen Videos“, erklärte das Akropolismuseum in einem Pressemitteilung.

"Untersuchungen von Museen haben gezeigt, dass eine interessante digitale Tour nur den Wunsch des Besuchers verstärkt, das Museum physisch zu besuchen und die auf den Fotos abgebildeten Stücke aus nächster Nähe zu sehen", sagte Stamatia Eleftheratou, Archäologin im Akropolis-Museum Kathimerini.

Das Akropolis-Museum hat auch eine neue Website für Kinder gestartet: die Akropolis Museum Kinder. "Inspirierende Spiele, amüsante Videos sowie eine Reihe erfinderischer Aktivitäten regen Kinder zum Nachdenken, Entdecken, Spielen, Experimentieren und Erstellen eigener Kreationen an."

Quellen: Pressemitteilung des Akropolis-Museums und Kathimerini.

Weitere Nachrichten zu Museen finden Sie unter hier. Oder klicken Sie auf eines der Tags unten.

X