Der abgerissene Teil wurde von der Pankow.
Der abgerissene Teil wurde von der Pankow. Bild: Tholin37 Wikimedia CC BY-SA 4.0

Aufschrei über den Abriss des Berliner Mauersegments, um Platz für Luxusapartments zu machen

196 Meter der Berliner Mauer, einer der längsten Teile der Überreste, sind fast über Nacht verschwunden.

Die Überreste wurden abgerissen, um Platz für Luxus-Eigentumswohnungen zu machen. Dieser bestimmte Teil der Mauer hatte keine besonderen historischen Bezeichnungen, so dass die Entwickler keine spezifischen Verfahren einhalten mussten. Das Berliner Mauer-Stiftung, das 2008 gegründet wurde, um die Geschichte der Mauer zu dokumentieren und ihre Überreste zu bewahren, sagte, sie sei nicht über die Entfernung informiert worden.

Um mehr über die Geschichte zu erfahren, melden Sie sich bei an Smithsonian Magazin.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X