Mann, der ein Bild von einem Gemälde in einem Museum macht
Mit dieser neuen App kann das Identifizieren von Artefakten so einfach werden wie das Fotografieren in einem Museum. Bild: Pedro Ribeiro Simões (Wikimedia), CC BY 2.0

Deutschland entwickelt eine App zur Identifizierung gestohlener Artefakte

2015 startete die Bundesregierung ein Forschungsprogramm zum illegalen Handel mit Kulturgütern. Jetzt wird eine App entwickelt um Polizei und Zollbeamten bei der Identifizierung der gestohlenen Artefakte zu helfen.

Die App heißt 'KIKu' und ist aus dem Deutschen abgeleitet Künstliche Intelligenz und Kulturgüter, was künstliche Intelligenz und kulturelle Objekte bedeutet. Im Wesentlichen verwendet die App eine Datenbank mit Bildern, um allgemeine Informationen über Artefakte wie Alter oder Herkunftsort zu ermitteln. Wenn jemand ein Artefakt mit falschen Dokumenten transportiert, können diese Informationen beispielsweise sehr nützlich sein. Die App kann den Gegenstand dann mit Aufzeichnungen über gestohlene kulturelle Artefakte vergleichen.

Die allgemeine Bilddatenbank der App besteht derzeit aus Bildern der Stiftung Preußisches Kulturerbe und Sammlungen aus Berlin. Laut Martin Steinebach, dem Abteilungsleiter am Fraunhofer-Institut in Darmstadt, an dem die App entwickelt wird, sollte die App idealerweise etwa zehnmal mehr Daten enthalten, aus denen man „lernen“ kann.

Steinebach erzählte auch Die Kunstzeitung dass menschliche Experten immer noch notwendig wären, um ein gestohlenes Objekt zu identifizieren, aber dass die App eine erste Referenz sein könnte. Wenn die App anzeigt, dass ein Objekt gestohlen werden könnte, können sich Beamte an Archäologen oder andere Spezialisten wenden, um es sich anzusehen.

Quelle: Die Kunstzeitung (Englisch) Website des Frauenhofer Instituts (Deutsch)

Um mehr über das digitale Erbe zu erfahren, klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X