Luftaufnahme von Tiflis, Georgien.
Luftaufnahme von Tiflis, Georgien. Bild: Mostafameraji Wikimedia CC BY SA 3.0

Georgien zertifiziert zwei neue Kulturwege

Das georgische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport sowie die georgische Tourismusbehörde haben am 18. Juni ein Memorandum unterzeichnet, um den Kulturtourismus zu fördern und weiterzuentwickeln.

Das Memorandum unterstützte und entwickelte die Kulturrouten des Programms des Europarates in Georgien, die Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte im Bereich des Kulturtourismus sowie die Integration beliebter touristischer Ziele in Kulturrouten.

Im gleichen Fall wurde eine mobile App namens "Cultural Routes of Georgia" veröffentlicht. Der Inlandstourismus hat in Georgien seit dem 15. Juni eröffnet.

Um weiterzulesen, melden Sie sich bei an Europarat.

Lesen Sie mehr auf Georgienoder klicken Sie auf ein Tag unten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X