Ein Beispiel für Demoszenenkunst.
Ein Beispiel für Demoszenenkunst. Bild: j bizzie Flickr CC BY SA 2.0

Finnland erkennt die Demoszene als Teil seines kulturellen Erbes an

Demoscene ist eine Subkultur der Bereitstellung von Demos digitaler Kunstwerke, die Fähigkeiten in Programmierung, Kunst und Musik zeigen.

Die Finnish Heritage Agency hat die Kultur zusammen mit 13 weiteren Neuzugängen in ihr nationales Inventar des lebendigen Erbes aufgenommen. Dieser Schritt ist eine Folge der Art of Coding-Kampagne zur Nominierung der Demoszene in die internationale Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO.

Um mehr über die Demoscene-Kultur zu erfahren, melden Sie sich bei an Spiele Industry.biz.

X