September, 2021

202127SeptDen ganzen Tag04OktoberVirtuelles EreignisKlimaerbe-Narrative: Jugendgeführte Generationendialoge Veranstaltung organisiert von: Klimaerbe-Netzwerk

Veranstaltungsdetails

Das Netzwerk Klimaerbe lädt Sie ein, Klimaerbe-Narrative: Jugendgeführte Generationendialoge, eine Veranstaltungsreihe vom 27. September bis 4. Oktober, die den generationenübergreifenden Austausch zwischen Jugendlichen, aufstrebenden Fachkräften und Experten im Bereich Kulturerbe und Klimawandel ermöglichen soll, wobei die Jugend die Führung übernimmt.

Climate Heritage Narratives wird im Rahmen von All4Climate – Italien 2021, eine einzigartige Gelegenheit, die vom italienischen Ministerium für ökologischen Übergang für Klima-Champions auf der ganzen Welt ins Leben gerufen wurde, um direkt zu den Pre-COP26-Treffen der Vereinten Nationen in Mailand sowie zur UN-Klimakonferenz COP26 im November beizutragen. All4Climate zielt darauf ab, einen proaktiven Dialog über die Herausforderungen der Klimakrise zu fördern und die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen.

Der Klimawandel stellt weltweit eine enorme Bedrohung für die Menschen und ihre Kultur dar. Gleichzeitig bieten Kunst, Kultur und Erbe ein immenses Potenzial, um einen gerechten Übergang von Gemeinschaften zu einer kohlenstoffarmen, klimaresistenten Zukunft zu unterstützen. In dieser Reihe soll untersucht werden, wie die von Jugendlichen geleitete Pflege für Kultur die Klimaambitionen steigern kann. Durch den generationenübergreifenden Dialog lernen Teilnehmer jeden Alters voneinander über die entscheidenden Schnittstellen von Kultur, Erbe und Klimawandel.

Die Reihe Climate Heritage Narratives basiert auf drei Themenbereichen, die von #ClimateHeritage-Jugendleitern ausgewählt wurden, um die signifikanten Verbindungen zwischen Kultur und Erbe und dem Klimawandel hervorzuheben. Die Serie besteht aus einem anderen Dialog für jedes Thema. Jeder Dialog wird zweimal (mit unterschiedlichen Diskutanten) angeboten, um die Reihe den Teilnehmern auf der ganzen Welt für insgesamt sechs Veranstaltungen zugänglicher zu machen.

Klicken Sie hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt für die vollständige Serie mit Registrierungslinks zu jeder Veranstaltung.

Die Ergebnisse der Climate Heritage Dialogues werden verwendet, um ein neues CHN Emerging Professionals Forum zu entwerfen, das auf der COP26 gestartet wird. Dieses neue Forum wird den Austausch von Ressourcen, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, die Durchführung von Projekten und Schulungen unter Jugendlichen und aufstrebenden Fachkräften auf der ganzen Welt erleichtern, die an der Schnittstelle von Kultur und Klimawandel arbeiten. Durch die Veranstaltung würden auch potenzielle Bereiche für Mentoring und Ausbildung für die Jugend identifiziert, und im kommenden Jahr könnten weitere Workshops organisiert werden. Dadurch könnte sich ein breiteres Jugendnetzwerk für dieses Netzwerk anmelden und die Folgeaktivitäten unterstützen.

Climate Heritage Narratives wird ermöglicht durch die Bemühungen dieser CHN-Mitglieder und Partner: African World Heritage Youth Program, Associazione Italiana Giovani per l'UNESCO, ICOMOS Emerging Professional Working Group, Historic Environment Scotland and the #HistoricScot Youth Forum, Europa Nostra/European Heritage Youth Ambassadors Programme, World Monuments Fund, International National Trust Organisation, National Trust for the Cayman Islands, REMPART Network; Südostasien-Kulturerbe-Allianz (SEACHA)/ Penang Heritage Trust; ICOMOS Nigeria, Youth for Creative African Art Focus, Youth Foundation of Bangladesh.

mehr

Details zum virtuellen Ereignis

Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Zeit

27. September (Montag) - 4. Oktober (Montag)

Veranstalter

Klimaerbe-Netzwerk

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

X