April, 2021

202123AprDen ganzen Tag26MaiAufruf zur Teilnahme: EUHeritage-Kurs Veranstaltung organisiert von: EUHeritage

Veranstaltungsdetails

Der Kurs bietet eine professionelle Ausbildung für Fachkräfte des kulturellen Erbes, gegenwärtig und zukünftig, mit Schwerpunkt auf digitalen und Soft Skills sowie Fähigkeiten im Zusammenhang mit dem „Erleben des Tourismus“ im Bereich des kulturellen Erbes. Der Kurs findet vom 23. April bis 26. Mai statt und ist kostenlos.

EU Heritage ist ein transnationales Projekt, das im Rahmen des Erasmus + EU-Programms entwickelt wurde. Das Projekt zielt darauf ab, einen neuen transnationalen Lehrplan für Fachkräfte des kulturellen Erbes zu erstellen, der sich auf digitale Kompetenzen, übertragbare und transversale Kompetenzen, Soft Skills und Kompetenzen im Zusammenhang mit dem „Erleben des Tourismus“ im Bereich des kulturellen Erbes konzentriert.

TDie Lernenden sollen Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen entwickeln:

  • Schaffung einer Verbindung zwischen kulturellem Erbe und Erlebnistourismus für die lokale Entwicklung
  • Gestaltung eines innovativen Besuchererlebnisses
  • Kenntnis und Anwendung digitaler Strategien und Werkzeuge für das kulturelle Erbe
  • Einen unternehmerischen Ansatz für das kulturelle Erbe verfolgen
  • Lernen über Nachhaltigkeit, Projektevaluierung und Wirkungsmessung
  • Kenntnis der Richtlinien und bewährten Praktiken im Kontext des kulturellen Erbes und des Tourismus
  • Kenntnis verschiedener Kompetenzrahmen und lebenslangen Lernens
  • Aufbau einer Community, Teilnahme und Interaktion mit Kollegen in einer Online-Umgebung.

Darüber hinaus wird dieser Kurs eine hervorragende Plattform für die Arbeit mit dem EU Heritage Experience Design Canvas sein, das das praktische Werkzeug darstellt, mit dem die Kursteilnehmer in realen Fällen und / oder Übungen in ihrem Hoheitsgebiet arbeiten können.

Für wen ist dieser Kurs?

  • Aktive Fachkräfte des relevanten Bereichs Kulturerbe und Tourismus
  • Studenten oder Absolventen, die ihr Wissen erweitern und im Bereich Kulturerbe und Tourismus kompetent sein möchten.

Jegliche Berufserfahrung in diesem Sektor ist hilfreich, aber nicht obligatorisch.

Was wirst du erreichen?

Die Lernenden werden in der Lage sein, mehr zu wissen und ihre digitalen und Soft Skills sowie ihre übertragbaren und digitalen Kompetenzen für die Förderung, Verwertung, Verwertung, Vermittlung und Interpretation des kulturellen Erbes auszubauen.

Klicken Sie hier um mehr über die Struktur und Module zu erfahren natürlich. Um sich für den Kurs zu bewerben, klicken Sie auf hier.

mehr

Zeit

23. April (Freitag) - 26. Mai (Mittwoch)

Veranstalter

X