Website Religiana gestartet: Europäisches Netzwerk für religiöses Erbe

Instrument zur Verbesserung der Sichtbarkeit und Zugänglichkeit des europäischen religiösen Erbes

Kathedrale von Nidaros, Trondheim
Kathedrale von Nidaros, Trondheim Bild: Molde20 (Wikimedia)

Die Zukunft für religiöses Erbe (FRH) hat Religiana lanchiert, eine Website, die alle historischen religiösen Gebäude in Europa katalogisieren soll. Mit der Website möchte FRH die Sichtbarkeit und Zugänglichkeit des europäischen religiösen Erbes verbessern. Das Potenzial für Gebäude mit religiösem Erbe, Besucher anzulocken und Besuche angenehm und lohnenswert zu gestalten, ist enorm. Benutzer können die Website besuchen, um sich inspirieren zu lassen, oder selbst ein Gebäude ihrer Wahl hinzufügen.

Besuchen Sie die Website unter religiana.com.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X