Bewohner von Tourismus-Hotspots haben genug. Was ist die Antwort?

Tourismus in Venedig
Tourismus in Venedig Bild: Jean-Pierre Dalbéra (Wikimedia)

Der Tourismus bringt Geld und Arbeitsplätze in die Städte - kann aber auch das tägliche Leben, die Kultur und das Erbe der Bewohner schädigen. Proteste in ganz Europa haben die Rede von „verantwortungsvollem Tourismus“ beflügelt und den Sektor gezwungen, Nachhaltigkeit zu berücksichtigen, aber das Problem ist bereits so groß, dass es fast so aussieht, als würde man ein Kreuzfahrtschiff umdrehen. Hier sind einige Lösungen.

Lesen Sie den Artikel unter The Guardian.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X