Plenarkammer des Europapalastes des Europarates in Straßburg
Plenarkammer des Europapalastes des Europarates in Straßburg Bild: Adrian Grycuk Wikimedia CC BY-SA 3.0

PACE unterstreicht die Rolle von Kultur und Erbe bei der Förderung der lokalen und regionalen Wirtschaft

Kultur und Erbe spielen eine nützliche Rolle bei der Förderung der lokalen und regionalen Wirtschaft, heißt es in seinem jüngsten Bericht des Ausschusses für Kultur, Wissenschaft, Bildung und Medien der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE).

„Das Rahmenübereinkommen des Europarates über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft (MEZ Nr. 199, Faro-Übereinkommen), die Strategie für das Europäische Kulturerbe für das 21. Jahrhundert (Strategie 21), das Programm für Kulturrouten des Europarates und die Tage des Europäischen Kulturerbes Alle bieten einen hervorragenden Rahmen. Dies dient der Förderung des kulturellen Erbes, unterstützt durch die Politik der Mitgliedstaaten, innerhalb derer Kultur und kulturelles Erbe auf lokaler und regionaler Ebene in den Mittelpunkt nachhaltiger Entwicklungsstrategien gestellt werden können. “

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Europarat und den vollständigen Bericht unter PACE.

X