Europäische Investitionsbank unterzeichnet Berliner Aufruf zum Handeln „Kulturerbe für die Zukunft Europas“

Unterzeichnungszeremonie Berlin Call to Action
Unterzeichnungszeremonie Berlin Aufruf zum Handeln Bild: Europa Nostra

Die Europäische Investitionsbank (EIB), die Bank der Europäischen Union und der weltweit größte multilaterale Kreditnehmer und Kreditgeber, unterzeichnete gestern Abend in einer besonderen Zeremonie in der Boghossian Foundation - Villa Empain den Berliner Aufruf zum Handeln „Kulturerbe für die Zukunft Europas“ in Brüssel, Belgien.

The Berlin Aufruf zum Handeln wurde anlässlich des Europäischen Gipfeltreffens zum Kulturerbe in Berlin am 22. Juni 2018 für Unterschriften von Bürgern und Organisationen geöffnet, die sich für das kulturelle Erbe einsetzen. Seit seiner Einführung in Berlin wurde dieses Kampagnendokument von fast 2,200 Personen und Organisationen aus Berlin unterzeichnet in ganz Europa. 

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X