European Heritage Days 2022: Besuchen Sie ein altes Frauengefängnis, das heute als kultureller Hotspot für die LGBT+ Community in Deutschland dient

Die European Heritage Days sind eine der größten kulturellen Veranstaltungen, die in 50 Ländern Europas stattfinden. Von Mitte August bis Anfang November finden in diesen Ländern Tausende von Veranstaltungen statt, um ihre nationale Kultur und ihr Erbe zu feiern. Schauen Sie sich unser Video aus Deutschland über die adaptive Umnutzung eines Gefängnisses an.

Deutschland feierte seine Tage des Denkmals am 10. und 11. September. Während der Europäischen Tage des Denkmals in Deutschland sind alle Denkmäler kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich. Unsere lokalen deutschen Reporter Khansa Bouaziz und Yassmin Mahzar haben einen interessanten Bericht über ein altes stillgelegtes Frauengefängnis Lichterfelde in Berlin gemacht.

European Heritage Days

Unsere Reporterinnen Khansa und Yassmin machten einen Ausflug in ein Frauengefängnis, das restauriert und zu einem kulturellen Hotspot umgebaut wurde. Die Veranstaltung beinhaltete eine Führung durch das Gefängnis. Die Führung betonte die Geschichte des Gefängnisses und die neueste adaptive Umnutzung des Gefängnisses zu einem Hotel und Veranstaltungsort. Sie organisieren Veranstaltungen zu Kunst und Kultur, die insbesondere die LGBT+ Community ansprechen.

Gefilmt von lokalen Freiwilligen

Die „Local Heritage Reports“ werden in diesem Jahr von jungen lokalen Reportern aus 10 Zielländern gedreht, darunter Irland, Finnland und Deutschland. Das diesjährige Thema der European Heritage Days ist Nachhaltigkeit. Unsere Reporter werden das Thema in ihren Berichten einzigartig festhalten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.