Exzellenzmesse - 28 Rathaus von Paris Bildnachweis: Felix Q Media / Europa Nostra

Europa hat einen neuen Newsletter zum kulturellen Erbe, die European Heritage Tribune

Während der Gipfel des Europäischen Kulturerbes In Paris wurde offiziell ein neuer europaweiter Newsletter herausgebracht, der sich auf Nachrichten zum europäischen Kulturerbe spezialisiert hat. Vor dem Hintergrund der französischen Pracht des Hotel de Ville von Paris, Karel Löff, Direktor der niederländischen NGO 'Heemschut'präsentierte die' European Heritage Tribune ' Hermann Parzinger, Executive President von Europa Nosta und Catherine Magnant, ehemaliger Koordinator des EYCH 2018 bei der Europäischen Kommission. Der Newsletter ist ein Erbe des Europäischen Jahres des Kulturerbes. Europa Nostra ist Gründungspartner des Newsletters.

Die Sprache ist ein großes Hindernis für den grenzüberschreitenden Wissensaustausch. Die European Heritage Tribunewill diese Barriere senken. Es sammelt die Nachrichten aus Quellen in ganz Europa und übersetzt sie dann in eine gemeinsame Sprache. Im Moment ist dies Englisch, aber das Ziel ist es, den Newsletter auch in anderen Sprachen wie Französisch und Deutsch zu verbreiten. Der Newsletter richtet sich an die Europäische Gemeinschaft von Fachleuten und Freiwilligen des Kulturerbes.

Exzellenzmesse - 28 Rathaus von Paris Bildnachweis: Felix Q Media / Europa Nostra
Exzellenzmesse - 28 Rathaus von Paris Bildnachweis: Felix Q Media / Europa Nostra

Die European Heritage Tribune bietet einen regelmäßigen Überblick über die neuesten Nachrichten aus verschiedenen europäischen Ländern und Regionen sowie über die Nachrichten europäischer Institutionen und Organisationen. Es konzentriert sich auch auf Best Practices und bietet eine Plattform mit einem europäischen Kalender mit bevorstehenden Veranstaltungen, Anrufen und Ankündigungen.

Die European Heritage Tribune ist ein Erbe des Europäischen Jahres des Kulturerbes. Der Pilot des Newsletters startete 2019 als niederländischer Beitrag zu den Jahreszielen. Der Newsletter wird derzeit von einer wachsenden Community von über fünfzehn Partnern, Geldgebern und Sponsoren, sowohl privaten als auch öffentlichen, finanziell unterstützt. Diese Community stellt der European Heritage Tribune nicht nur eine nachhaltige Finanzierung zur Verfügung, sondern schützt auch die Unabhängigkeit der Nachrichtensammlung.

Der monatliche Newsletter ist kostenlos und jeder kann sich über die Website anmelden Heritagetribune.eu

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X