Cultural Routes, Eurail und die European Youth Card Association unterzeichnen eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit

Europe
Europa Bild: TheAndrasBarta Pixabay CC0

Der Erweitertes Teilabkommen über kulturelle Wege des Europarates, Eurail und Europäische Jugendkartenvereinigung unterzeichnete am 19. August eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit.

Die Absichtserklärung wurde unterzeichnet, um eine nachhaltige Mobilität in ganz Europa zu fördern, die Entdeckung des reichen und vielfältigen Erbes Europas zu unterstützen und die Schaffung einer starken Gemeinschaft junger Reisender zu fördern, die kulturelle Vielfalt, interkulturelles Lernen und gegenseitigen grenzüberschreitenden Austausch unterstützen .

Der Kulturwege des Programms des Europarates wurde 1987 ins Leben gerufen Erweitertes Teilabkommen über kulturelle Wege des EuroparatesDas mittlerweile 34 Mitgliedstaaten umfassende Unternehmen wurde 2010 gegründet, um das Programm zu stärken und das Zertifikat zu vergeben.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Kulturelle Routen der Website des Europarates.

Lesen Sie mehr auf Kulturelle Wege.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X