Nominierungsaufruf | Melina Mercouri Internationaler Preis 2019 der UNESCO-Griechenland

Melina Mercouri Internationaler Preis 2019 der UNESCO-Griechenland für den Schutz und die Bewirtschaftung von Kulturlandschaften
Melina Mercouri Internationaler Preis 2019 der UNESCO-Griechenland für den Schutz und die Bewirtschaftung von Kulturlandschaften

ICOMOS freut sich, die Ausschreibung für den Melina Mercouri International Prize 2019 der UNESCO-Griechenland für den Schutz und die Bewirtschaftung von Kulturlandschaften bekannt zu geben.

Der internationale Melina Mercouri-Preis der UNESCO-Griechenland für den Schutz und die Bewirtschaftung von Kulturlandschaften wurde 1995 ins Leben gerufen, um herausragende Beispiele für Maßnahmen zum Schutz und zur Verbesserung der Kulturlandschaften der Welt, einer Kategorie des Weltkulturerbes, zu belohnen.

Der nächste Preis wird im Herbst 2019 im Zusammenhang mit der 40. Tagung der UNESCO-Generalkonferenz vergeben.

Das Online-Formular muss zwischenzeitlich in Englisch oder Französisch eingereicht werden 30. November 2018 und  30. April 2019 (Mitternacht Pariser Zeit) um: http://whc.unesco.org/en/news/1915/

Weitere Informationen zu den Kriterien und zum Auswahlverfahren für die Nominierungen für die Melina Mercouri Internationaler Preis 2019Bitte laden Sie die Broschüre herunter Englisch or Französisch oder besuchen Sie: http://whc.unesco.org/en/culturallandscapesprize

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.