Fordern Sie Nominierungen für Europa Nostras 7 am stärksten gefährdete 2020 an

David Gareji Klöster und Eremitage, Georgia
David Gareji Monasteries und Hermitage, Georgia, ausgewählt als eines der 7 am stärksten gefährdeten Gebiete von Europa Nostra 2018 Bild: Europa Nostra (Flickr)

Europa Nostra fordert Nominierungen für ein wichtiges und gefährdetes Erbe für sein 7 am stärksten gefährdetes Programm von 2020. Nominierungen können Stätten wie ein historisches Denkmal oder eine archäologische Stätte, eine Kultstätte, einen Industriekomplex, einen historischen Park, ein Museum oder sogar eine bewegliches Kulturgut.

Der 7 Am stärksten gefährdetes Programm identifiziert bedrohte Denkmäler und Stätten in Europa und mobilisiert öffentliche und private Partner - auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene -, um eine tragfähige Zukunft für diese Stätten zu finden. Es ist kein Förderprogramm. Ziel ist es, als Katalysator für Maßnahmen zu dienen.

Sie können ein Kulturerbe mit Unterstützung einer Organisation in Ihrem Land, die Mitglied von Europa Nostra ist, oder direkt durch Beitritt zu unserem europaweiten Netzwerk aus Mitgliedern und Mitarbeitern nominieren Organisationen.

Die 7 am stärksten gefährdeten Kulturerbestätten in Europa für 2020 werden im März 2020 bekannt gegeben.

Spenden