Die Europäischen Tage des Kulturerbes 2022 feiern nachhaltiges Kulturerbe

Quelle: Europäische Tage des Kulturerbes
Quelle: Europäische Tage des Kulturerbes

Jedes Jahr von Mitte August bis Anfang November finden die European Heritage Days in 50 Ländern statt. Im Jahr 2022 feiern die European Heritage Days das nachhaltige Erbe.

Das gemeinsame Thema im Zusammenhang mit Umweltveränderungen, Europas vielfältigem Kulturerbe und den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung 2030 wird sich sowohl auf Menschen als auch auf Orte beziehen; Kontinuität und das Lernen aus Traditionen, Schritte, die Veranstalter und Besucher unternehmen können, um umweltfreundlicher zu werden, und wie auch das Bau- und Naturerbe zu einer nachhaltigeren Zukunft beiträgt.

Nachhaltiges Erbe wird eine breite Palette von Gebäuden dazu ermutigen, ihre Türen zu öffnen, um ihre Rolle in einer nachhaltigen Zukunft zu erkunden. Historische Gebäude werden ihre Bedeutung für den Erhalt der lokalen Identität demonstrieren und zeigen, wie gefährdete Kulturerbestätten mit traditionellen Renovierungstechniken, Fähigkeiten und Materialien im Rahmen einer sozial und ökologisch nachhaltigen Stadtentwicklung restauriert oder umfunktioniert werden können. Weitere Industriestrukturen, die sich auf eine nachhaltige Kultur in Vergangenheit und Gegenwart beziehen, werden ebenfalls zur Teilnahme ermutigt, z Eisenbahnen und andere Depots und Infrastrukturen des öffentlichen Verkehrs.

Neben der gebauten Umwelt wird Sustainable Heritage eine stärkere Wertschätzung des Naturerbes fördern, mit Veranstaltungen, die das strategische Management der Landschaft und den Erhalt von Wildtieren und Biodiversität erläutern. Die Erkundung und der Genuss von Naturräumen werden ebenfalls im Vordergrund stehen, wobei Orte von kleinen städtischen Grünflächen und Gärten bis hin zu weitläufigen ländlichen Landschaften, Wäldern, Wasserstraßen und geologischen Besonderheiten erwartet werden.

Die Einbeziehung von Modellen für soziale Nachhaltigkeit und Ökotourismus in das gemeinsame Thema 2022 umfasst auch die Unterstützung lokaler Gemeinschaften und Volkswirtschaften sowie Maßnahmen zur Reduzierung möglicher Störungen für die Anwohner wie die Überwachung von Lärm und Verkehr. Die Organisatoren werden ermutigt, über die Logistik ihrer Veranstaltungen nachzudenken, z. B. die Verwendung lokaler Produzenten und saisonaler und fair gehandelter Produkte für Lebensmittel- und Gastronomieveranstaltungen oder die Einstellung von Künstlern und Experten aus der Gemeinschaft für Shows und Vorführungen. Nachhaltiges Erbe wird auch die Rolle eines verantwortungsvollen Tourismus in der Kontinuität der Gemeinschaftstraditionen und des kulturellen Ausdrucks wie Musik, Kunst und Tanz berücksichtigen.

Das Thema wird Koordinatoren und Organisatoren dazu inspirieren, den COXNUMX-Fußabdruck und die Umweltauswirkungen von Veranstaltungen zu berücksichtigen, um die Auswirkungen ihrer Maßnahmen zu minimieren und die Besucher zu ermutigen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Sustainable Heritage wird sich mit Themen wie Abfallreduzierung befassen, mit Initiativen wie der Erstellung digitaler Informationen, der Erstellung von wiederverwendbaren Marketingmaterialien wie wetterfesten Postern und Dekorationen und der Bereitstellung von Recyclingbehältern, um Besuchern dabei zu helfen, den Müll auf Deponien zu reduzieren. Auch die Einrichtung des Veranstaltungsortes wird eine Rolle spielen, sei es online zu gehen und ein digitales Programm zu erstellen, auf niedrigere Energiekosten wie LED-Beleuchtung umzustellen oder sogar mehr Veranstaltungen im Freien zu planen, um das Tageslicht für persönliche Veranstaltungen optimal zu nutzen. Die Zugänglichkeit des Veranstaltungsortes wird ebenfalls ein wichtiger Aspekt sein, wobei die öffentlichen Verkehrsmittel hervorgehoben werden, um die Emissionen der Besucher zu reduzieren.

Sustainable Heritage blickt auf die Zukunft unseres gemeinsamen Kulturerbes, indem es die verantwortungsvollen Entscheidungen und Entscheidungen diskutiert, die wir alle heute treffen können.

Quelle: European Heritage Days

Sind Sie neugierig, wie die Europäer die Europäischen Tage des Kulturerbes feiern? Im Jahr 2021 besuchte die European Heritage Tribune 5 Veranstaltungen in 5 Ländern. Überzeugen Sie sich selbst!

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.

X