Einige mittelalterliche Gebäude Tallinns mit ihrer neuen Beleuchtung. Bild: Vaata Vanalinna Website.

Neue energiefreundliche LED-Leuchten: 'Die flüsternden Lichter von Tallinn'

Tallinns kulturelles Erbe wird buchstäblich hervorgehoben: 40 historische Wahrzeichen der Stadt wurden gegeben neue Beleuchtungsanlagen. Diese neuen Leuchten sollen einladender und energieeffizienter sein.

Die neue Beleuchtung ist Teil eines Projekts namens Vaata Vanalinna oder "See the Old Town". Die Altstadt von Tallinn gehört aufgrund ihrer vielen mittelalterlichen Gebäude zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Lichter sind speziell dafür gemacht, die Struktur dieser alten Gebäude zu demonstrieren. Nach dem Projekt Website :

„Die Lichtarchitekten haben die Lichtintensität, Winkel und Ebenen eingestellt, um den ursprünglichen Charakter der Altstadt hervorzuheben. Die Beleuchtung verleiht vielen Orten in der Altstadt ein authentisches Aussehen, indem sie ihre interessante Geschichte hervorhebt und Licht und Schatten auf Details wirft, die von der Geschichte geprägt wurden. “

Das Projekt umfasst auch Audio-geführte Wanderungen durch die Altstadt, damit die Menschen die alten Gebäude von Tallinn noch besser erkunden können. Insgesamt wurden rund 600 LED-Leuchten installiert. Die Lichter haben einen wärmeren Ton als frühere Installationen und sparen außerdem zwanzigmal mehr Energie. Sie können sich hier ein Video über das Projekt ansehen:

Quelle: Der Bürgermeister, Vaata Vanalinna Website

Um mehr über den Tourismus zu erfahren, klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt oder sehen Sie sich eines der folgenden Tags an:

X