Die kroatische Höhle zeigt bedeutende prähistorische Kunst

Zusammenstellung digitaler Spuren von Höhlenkunst - Bild: Aitor Ruiz-Redondo (Heritagedaily)

Ein internationales Team von Archäologen identifizierte Wandmalereien in einer Höhle in Kroatien neu als die erste figurative Kunst des Balkans. Die rot gefärbten Gemälde waren bis zu 34.000 Jahre alt.

Die Höhle und die Gemälde wurden 2010 in Romualdova Pećina in Istrien in Kroatien gefunden. Das für die Studie verantwortliche Team bestand aus Archäologen der University of Southampton und der University of Bordeaux. Dr. Aitor Ruiz-Redondo arbeitete mit Forschern der Universitäten von Kantabrien (Spanien), Neufundland (Kanada), Zagreb (Kroatien) und dem Archäologischen Museum von Istrien (Kroatien) zusammen.

Lesen Sie mehr unter Kulturerbe täglich.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht. Texte in anderen Sprachen werden KI-übersetzt. Um die Sprache zu ändern: Gehen Sie zum Hauptmenü oben.