Abgerissenes Nationaltheater von Albanien zur Mauer der Schande von ARCH hinzugefügt

Das Nationaltheater Albaniens in Tirana im Januar 2020
Das Nationaltheater Albaniens in Tirana im Januar 2020 Bild: Leeturtle Wikimedia CC BY-SA 4.0

Am 17. Mai 2020 wurde das albanische Nationaltheater in Tirana abgerissen. Jetzt, BOGEN (Allianz zur Wiederherstellung des kulturellen Erbes) hat das Nationaltheater zu seinem hinzugefügt Mauer der Schande.

Die Wall of Shame ist, wie ARCH es ausdrückt, „der böse Zwilling der Hall of Fame“. Das Projekt enthält die Namen derer, die Kulturerbestätten auf der ganzen Welt vernachlässigen, gefährden oder zerstören.

Das Nationaltheater wurde trotz lokaler und internationaler Proteste abgerissen. Im März 2020 Europa Nostra wählte das historische Gebäude für seine Liste der 7 am stärksten gefährdeten Kulturerbestätten in Europa. Einige Tage vor dem Abriss des Nationaltheaters, Mariya GabrielEU-Kommissar für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend forderte einen konstruktiven Dialog mit Akteuren des Kulturerbes in a Tweet.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Nachrichten beenden.

Weitere Informationen zum Abriss des Nationaltheaters finden Sie auf der ARCH-Website, die Europa Nostra Website und Wikipedia .

Lesen Sie mehr auf Gefährdetes Erbe.